Requirements-Engineering & ~Management

Hier finden Sie einige Grund- und Leitsätze aus verschiedenen Zeiten und Kulturen, deren grundsätzliche Beherzigung die v2r als hilfreich und gewinnbringend einstuft. Nicht nur im im Projektkontext 😉

Diese Liste wird von Zeit zu Zeit erweitert…“.

ZitatAutor
„Tell me, and I will forget. Show me, and I will remember. Involve me – and I will understand“. Lao-Tsu, ca. 500 v. Chr.
„Erfolg ist Erfüllung der Anforderungen.“Colin Hood
„Helping you to help yourself.“Colin Hood
„Je komplexer ein System ist, und damit ein Höheres Ganzes darstellt, desto einfacher sind seine Regeln.“Prof. Dr. Dr. h.c. Frederic Vester
„Unser Hauptfehler liegt in dem Versäumnis, die in einem Menschen vorhandenen Tugenden zu fördern.“Hadrian, ca. 100 n. Chr.
„Wir wissen nicht, wo oder wie wir mit der Analyse dieser Welt beginnen sollen. Es gibt keine höhere Weisheit, die es uns sagt. Selbst die Wissenschaftliche Weisheit sagt es uns nicht. Sie sagt uns nur, wo und wie andere Menschen angefangen haben und wie weit sie gekommen sind.“Sir Karl Popper
„Der Beginn aller Wissenschaften ist das Erstaunen, daß die Dinge sind, wie sie sind.“Aristoteles, ca. 350 v. Chr.
„Die Wissenschaft, ihr sollt sie ehren, all Dünkelhaftem Wahne fern. Denn Gottes sind die, so sie lehren, und Gottes sind, die sie begehren, und wer sie preist, der preist den Herrn.“Koran
„Von einem Menschen, der so ist wie ich, kann ich nichts lernen.“Eli Wiesel
„Kein vernünftiger mensch wird gegen die Mitbestimmung sein, aber wie steht es mit der Mitverantwortung?“Oliver Hassencamp
„Denken wir daran, daß die vielleicht größte Kraft der Menschen in ihrer Vielfalt liegt.“AutorIn unbekannt
„Der Sache ergeben sein, nicht den Menschen.“Johann Gottlieb Fichte
„Nehmt die Menschen wie sie sind – es gibt keine anderen.“AutorIn unbekannt
„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ein Fortschritt, zusammenarbeiten ein Erfolg.“Henry Ford
„Ein entschlossener Mensch wird mit einem Schraubenschlüssel mehr anzufangen wissen, als ein Unentschlossener mit einem Werkzeugladen.“Emil Oesch
„Wer die Welt mit 50 genau so betrachtet wie mit 20, hat 30 Jahre vergeudet.“Muhammad Ali
„Das einzig Konstante im Universum ist der Wandel.“Tao-Te-King, ca. 500 v. Chr.
„Ein Sprichwort ist ein Weisheitskristall, der am Boden des Schmelztiegels menschlicher Erfahrung zurückbleibt.“Wilhelm Grimm
„Die Welt ist schon zu integriert, ist zu sehr miteinander verflochten, als daß irgendein Land für sich sein eigenes Schicksal gestalten könnte.“Ludwig Erhard
„Die Niederlage eines Volkes ist die Niederlage der ganzen Menschheit. Die Vereinigung alle Völker wäre der einzig wahrhafte Sieg.“Romain Rolland
„In Lexika ist die Welt von A bis Z in Ordnung.“Hans-Horst Skupy